Checkup

Anhand dieser Checkliste können Sie Aufschluß über die gegenwärtige Situation der Hygiene, Infektionsprävention und zum Umweltschutz in Ihrer   Einrichtung gewinnen. Sie können feststellen, ob und wo Handlungsbedarf besteht. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen die Rücksprache mit Ihrem Hygieniker oder mit uns, der Hygiene-Conzept. Die Hygiene-Conzept kann Ihnen auf Wunsch sowohl beratend als auch betreuend zur Verfügung stehen.


Zurück
 

Hygienepersonal:

 

Verfügen Sie entsprechend der RKI-Richtlinie bzw. der Ländergesetzgebung über:

ja:

nein:

einen eigenen Hygieniker bzw. einen extern beratenden

¨

¨

eine Hygienefachkraft

¨

¨

einen hygienebeauftragten Arzt

¨

¨

eine Hygienekommission

¨

¨

Handlungsbedarf:

¨

¨

 

Gesetze, Verordnungen und Richtlinien:

 

Sind Ihnen folgende Gesetzgebungen bzw. Verordnungen bekannt?

ja:

nein.

das Infektionsschutzgesetz:

¨

¨

das Krankenhausgesetz. Nordrhein-Westfalen:

¨

¨

die Krankenhaushygieneverordnung:

¨

¨

die Richtlinie für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention des RKI:

¨

¨

die Vorschriften der Berufsgenossenschaft:

¨

¨

die Lebensmittelhygieneverordnung:

¨

¨

das Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz:

¨

¨

Die BioStoffVerordnung

¨

¨

das Medizinproduktegesetz und die MedizinprodukteBetreiberVerordnung:

¨

¨

 

Infektionen:

 

Verfügen Sie über:

ja:

nein.

aktuelle Übersichten der Resistenzentwicklung von isolierten Keimen (z. B. MRSA):

¨

¨

aktuelle Erhebungen von erworbenen Infektionen in Ihrer Einrichtung:

¨

¨

Festlegungen zum besonderen Schutz immunsupressiver Patienten:

¨

¨

Richtlinien zur Isolierung von infektiösen Patienten:

¨

¨

Handlungsbedarf:

¨

¨

 

Funktions- und Pflegebereich:

 

Sind Sie über den IST-Zustand der Hygiene in Ihrer Einrichtung informiert und kennen Sie die kritischen Punkte bei:

ja:

nein.

Pflege:

¨

¨

Speisenver- und entsorgung

¨

¨

Wäschever- und entsorgung:

¨

¨

Abfallentsorgung:

¨

¨

Handlungsbedarf:

¨

¨

 

 

 

 

 

 

Pläne für Hygiene und Umweltschutz:

 

Existieren in Ihrer Einrichtung:

ja:

nein.

Bereichsspezifische Hygiene-, Desinfektions- und Hautschutzpläne:

¨

¨

Handschuhpläne:

¨

¨

Bereichsspezifische Betriebsanweisungen zum Umgang mit Gefahrstoffen:

¨

¨

Abfallentsorgungspläne:

¨

¨

Handlungsbedarf:

¨

¨

 

Reinigung, Desinfektion und Sterilisation:

 

Verfügt Ihre Einrichtung über eine sichere Infektionsprophylaxe unter ökologischer und ökonomischer Berücksichtigung bei:

ja:

nein.

Reinigung:

¨

¨

Desinfektion:

¨

¨

Sterilisation:

¨

¨

Schädlingsbekämpfung:

¨

¨

Handlungsbedarf:

¨

¨

 

Haus- und Klimatechnik:

 

 

ja:

nein.

Sind Sie über den hygienischen Zustand Ihrer Technik informiert?

¨

¨

Werden regelmäßig hygienisch-mikrobiologische Prüfungen durchgeführt bei

¨

¨

der Trinkwasserversorgung?

¨

¨

den Spülmaschinen?

¨

¨

Handlungsbedarf:

¨

¨

 

Küche und Speisenversorgung:

 

 

ja:

nein.

Gibt es Probleme mit dem hygienischen und/oder dem technischen Zustand Ihrer Küche?

¨

¨

Existiert eine Schwachstellenanalyse entsprechend dem HACCP:

¨

¨

Trennung rein/unrein:

¨

¨

Umgang mit Geflügeln und Eiern:

¨

¨

Eigenkontrolle/Dokumentation (HACCP):

¨

¨

Personalschulung:

¨

¨

Personalhygiene:

¨

¨

Handlungsbedarf:

¨

¨

 

Umweltschutz und Abfallentsorgung:

 

 

ja:

nein.

Erfolgt die Materialbeschaffung Ihrer Einrichtung unter dem Aspekt der Abfallvermeidung:

¨

¨

Wird Ihr Abfall unter Beachtung der Infektionsprophylaxe entsorgt:

¨

¨

Nutzen Sie in Ihrer Einrichtung alle Möglichkeiten der kostenlosen Abfallentsorgung?

¨

¨

Handlungsbedarf:

¨

¨

 

Fortbildung und Schulung

 

Finden regelmäßige Personalschulungen

ja:

nein.

zur Hygiene statt?

¨

¨

zum Umweltschutz statt?

¨

¨

zum Arbeitsschutz statt?

¨

¨

Handlungsbedarf:

¨

¨

 

Insgesamt gesehen besteht Handlungsbedarf:

¨

¨

 

 

 Zurück zum Seitenanfang